Joomla 3.1 Template by iPage Coupon

INDIElebenswelteN

INDIElebenswelteNLogoIn einer Zeit in der Kulturen und Nationalitäten immer enger zusammen rücken und in nur wenigen Flugstunden oder sogar im benachbarten Ort erreicht werden können, ist es der KLJB Osnabrück ein Anliegen den Dialog zwischen den verschiedenen Kulturen zu unterstützen.

In vielen Gemeinden, Dörfern aber auch Städten arbeiten und leben Menschen verschiedenster Altersgruppen und Kulturen. Deutschland ist und wird immer mehr zu einer multikulturellen Gesellschaft, welche viele Chancen, aber auch Herausforderungen bietet. Besonders im Rahmen von Gemeindearbeit und Jugendarbeit im kirchlichen Kontext begegnen uns immer wieder Priester, Pater und Schwestern mit indischen Wurzeln, von deren Kultur und Herkunft wir wenig kennen und weshalb auch die gemeinsame Arbeit eine große Herausforderung darstellt. Mit dem Projekt „INDIElebenswelteN“  eröffnet die KLJB Osnabrück Jugendlichen und jungen Erwachsenen einen Einblick in die indische Kultur und Lebensweise, so dass Unsicherheiten im Umgang miteinander abgebaut werden können.

 

Hier findet ihr die Blog-Einträge zu unserem Projekt:

 

Erste Überlegungen und Schritte unseres Projektes „INDIElebenswelteN“

Im November und Dezember sind wir mit den Vorüberlegungen und Vorbereitungen unseres Projektes in unserem ehrenamtlichen Team gestartet. Es wurde überlegt, wer in welchen Gremien der KLJB über unser Projekt "INDIElebenswelteN" berichten und wie dieses initiiert werden kann. Schnell war klar, dass wir mit kleinen Veranstaltungen und Informationsabschnitten in bestehenden Gremien (wie in den Dekanatsrunden und Arbeitsreisen) starten wollen...

 

Erste Gespräche mit InderInnen

Am 24. Januar konnte ein erster Nachmittag stattfinden, an dem wir mit zwei InderInnen über das Land Indien ins Gespräch kommen konnten. Viele Fragen zu Land, Leute und Kultur sind aufgetreten, die von den beiden beantwortet wurden. Wir tauschten uns vor allem über die Regionen Karnataka und Kerala aus, da im Südwesten Indiens die meisten Christen leben und wir so auch mehr über die Orden der "St. Anne Sisters" und über die "Karmeliten" erfahren konnten. Diese Orden sind auch in unserer Region in Deutschland durch Ordensschwestern und Priester vertreten.

 

Ein Abend zum Austausch über Indien

INDIElebenswelteNDurch die bisherigen Gespräche, Berichte und das daraus resultierende Interesse von Mitgliedern der KLJB, konnten wir am 31. Januar einen Indienabend in der Katholischen Landvolkhochschule in Oesede anbieten. Auch an diesem Abend tauschten sich die TeilnehmerInnen über ihr bisheriges Wissen über das Land Indien sowie über ihre Motivation zur Beteiligung an dem Projekt "INDIElebenswelteN" aus. Viele der TeilnehmerInnen durften bereits in Deutschland lebende InderInnen in ihrem Alltag kennenlernen. Neben den bisherigen Erfahrungen wurden auch über Rahmendaten über das Land, die Leute und die Kulturen Indiens berichtet. Viele TeilnehmerInnen des Indienabends sind sehr motiviert, über die ausgetauschten Inhalte auch in ihrem Umfeld zu berichten und mit diversen Gruppen das Thema und den Austausch zu fördern

 

KLJB-Diözesanversammlung 2012

INDIElebenswelteNAuf unserer Diözesanversammlung Anfang März nahmen rund 100 KLJBlerInnen aus dem Bistum Osnabrück teil. Während der Berichte konnten wir auch ausführlicher über das Projekt und die Ideen zu "INDIElebenswelteN" berichten. Vor allem wurde thematisiert, dass in der vergangenen Zeit immer mehr indische Ordenschwestern und indische Priester in unseren Gemeinden im gesamten Bistumsgebiet eingesetzt werden und sie in vielfältiger Art und Weise die Arbeit vor Ort unterstützen: z. B. in den Kirchengemeinden oder in Pflegeeinrichtungen. Auch in den Pausen ist das Thema "Indien" immer wieder thematisiert und auch spielerisch durch eine große Weltkugel ins Gespräch gebracht worden. Es war rundum eine gelungene Veranstaltung, in der gute Gespräche und ein guter Austausch auch über das Projekt stattfinden konnte und wir somit "INDIElebenswelteN" eintauchen konnten.

 

Es ergeben sich immer wieder neue Ideen…

Wir konnten in den vergangenen Wochen mit KLJBlerInnen über das Land Indien ins Gespräch kommen. Die Vielfalt des Landes wurde dabei durch verschiedene Landkarten Indiens verdeutlicht. Aus den vielen Gesprächen in den Dekanatsrunden, den Arbeitskreisen und weiteren Gremien der KLJB hat sich eine Gruppe von Jugendlichen und jungen Erwachsener gefunden, die sich intensiver mit dem Thema beschäftigen möchten. So konnten wir auch unser Projekt um einen weiteren Monat verlängern. Wir sind also in den Planungen für eine 2-Tagesveranstaltung zum Thema "INDIElebenswelteN" und freuen uns sehr darauf, hier mit einem indischen Priester über Land, Leute und Kultur Indiens aber auch über seine Erfahrungen in Deutschland ins Gespräch kommen zu können... Wir werden euch berichten!

 

Festivalbänder sind endlich da!

INDIElebenswelteNEndlich sind sie da! - Unsere Festivalbänder, die auf unser Projekt "INDIElebenswelteN" hinweisen und darauf aufmerksam machen! - und sie kommen sehr gut an!

 

Wir gehen in die Öffentlichkeit

Blog4Auch mit unseren Kugelschreibern, die in den vergangenen Wochen bestellt wurden, kann sich das Projekt sehen lassen - und noch mehr ins Gespräch kommen! - Außerdem können wir damit jetzt auch auf unsere Homepage verweisen und somit auch hier über das Projekt berichten...

 

Weitere Projekte und Blogeinträge findet ihr hier:

http://www.generationzweinull.de/Visionen.1065.0.html